Diese Seite verwendet Cookies Weiterlesen …

Matratzen der Firma Breckle

...himmlisch gut schlafen

Überwacht durch ein strenges Qualitätssicherungssystem nach DIN EN ISO 9001 entstehen an mehreren Standorten Matratzen aus den Bereichen: Kaltschaum und Formkaltschaum, Gelschaum, Kaltschaum in Kombination mit dem Breckle-Memory® Schaum, Federkern (Bonnell- und Taschenfederkern).

So entstehen Breckle Matratzen

Stepperei
Computergesteuerte Steppmaschinen verbinden innovative und verschieden ausgerüstete Stoffe mit Polstermaterialien. Dieses Endprodukt bildet die Basis für die weitere Bearbeitung in der Näherei.

Näherei
Komplette Eigenproduktion ist der oberste Grundsatz bei Breckle, der nicht nur für die Matratzenbezüge gilt. Sie werden in eigenen Nähereien an Spezialmaschinen sowie in handwerklicher Arbeit hergestellt.

Matratzenfertigung / Endproduktion
In dieser Abteilung findet die Zusammenführung der einzelnen Bestandteile zum fertigen Produkt statt. Die Matratzen werden etikettiert und über ein Förderband zur vollautomatischen Verpackungsstation weitergeleitet. Danach gelangt die Matratze in den Versand zur Auslieferung.

Gelschaummatratzen passen sich perfekt Ihrer Körperform an und verschaffen Ihnen einen erholsamen Schlaf.

Unsere Matratzen für Starke. Ab 120 KG Körpergewicht - hier finden Sie die richtige Matratze für einen guten Schlaf.